Gezielte Beschäftigung

 

Gezielte Angebote, das sind verschiedene Angebote zu bestimmten Themen wie z. B. "Mut, Dschungelfasching, St. Martin...".

Dazu werden zum aktuellen Thema aus den verschiedenen Bildungsbereichen Aktivitäten ausgewählt und mit den Kindern durchgeführt.

Zum Beispiel: Bilderbuch zum Thema, Rollenspiel St. Martin, Gespräche, Martinslieder singen, Laternen basteln, Martinsgänse backen, Fingerspiele, uvm.

Diese Beschäftigungen finden sowohl im Stuhlkreis als auch in Kleingruppen während des Freispiels statt.

Außerdem werden auch alle andere Bildungsbereiche abgedeckt, wie der religiöse Bereich, die Bewegungserziehung, der sozial-emotionale Bereich, der mathematisch-naturwissenschaftliche Bereich, Grob- und Feinmotorik, der kognitive (geistige) Bereich, musikalische Erziehung und der kreative Bereich.

Die Themen der gezielten Angebote richten sich sowohl nach dem Jahreskreis, als auch nach den Bedürfnissen der Kinder, die in der Gruppe situativ aufgegriffen werden.

 

Der Stuhlkreis ist ein fester Bestandteil des Tagesablaufs.