Leitbild

 

SCHRITT FÜR SCHRITT – unser pädagogisches Leitbild

"Wenn sie klein sind, gib' ihnen Wurzeln…"

Die Grundgedanken unserer pädagogischen Arbeit spiegeln sich in unserem Leitbild, das Kind „Schritt für Schritt“ auf seinem Weg zu begleiten, wieder.

 

Schritte, die wir gemeinsam gehen:

Wir holen die Kinder in ihrer Entwicklung ab, wo sie gerade stehen.

Wir geben den Kindern Zeit und Raum, sich selbst zu erfahren, zu erleben, zu lernen und sich weiterzuentwickeln.

Wir sind eine Gemeinschaft und fördern ein von Rücksicht, Toleranz, Respekt und Hilfsbereitschaft geprägtes, soziales Miteinander.

Wir arbeiten mit den Stärken und Ressourcen der Kinder.

Wir sind ein lebendiger Teil der kirchlichen Pfarrgemeinde.

 

Wir gehen die Schritte vom Krippenbeginn, über die Kindergartenzeit bis hin zur Einschulung gemeinsam und partnerschaftlich mit allen Kindern und Eltern.

Um auf das individuelle Tempo eines jeden eingehen zu können, haben wir eine Pädagogik, die uns nicht starr in eine Richtung blicken lässt, sondern uns ermöglicht, mit Kindern und Eltern die Schritte auch in verschiedene Richtungen zu machen und neue Wege kennenzulernen.

Dabei sehen wir im Glauben an Gott eine positive Grundhaltung, die uns dabei hilft, auf allen unterschiedlichen Lebenswegen einen Sinn, verschiedene Antworten und eine wegweisende Richtung im Miteinander zu finden.

 

Leitbild

 

SCHRITT FÜR SCHRITT…

  • mit Gott
  • in Bewegung
  • zu mir selbst
  • zum Du
  • zur Gruppe
  • zum Miteinander
  • in die Welt
  • ins Leben

 

Wir nehmen jedes Kind so an, wie es ist und zeigen ihm, dass es hier angenommen ist.

Über die Arbeit mit den Stärken und Ressourcen des Kindes wollen wir jedem Kind die bestmöglichen, individuellen Entwicklungs- und Lernchancen im täglichen Miteinander bieten.

Das einfühlende Verstehen und die Wertschätzung der einzigartigen Lebenssituation und Persönlichkeit unserer Kinder und Familien ist die Grundlage unserer pädagogischen Arbeit.

 

"Jedes Kind besitzt einen inneren Bauplan" (Maria Montessori)

 

Wir sehen in den Kindern, dass sie von Geburt an aktiv ihre Bildung und Entwicklung mit Lernfreude gestalten.

Für diesen Prozess brauchen die Kinder eine positive, vorbereitete, kindgerechte Umgebung und begleitende, liebevolle Erzieherpersonen, die den Raum schaffen, damit die Kinder ihre Fähigkeiten ausbauen und entwickeln können.