Über uns

 

Das Kinderhort will eine Gemeinschaft sein, in der jedes Kind in seiner Einzigartigkeit einen Abschnitt seines Lebens verbringt. Es lernt darin, seinen Platz in der Gemeinschaft zu finden und sich selbst und die anderen in Ihrer Andersartigkeit wahrzunehmen, zu tolerieren und zu akzeptieren.

In unserer pädagogischen Arbeit geht es uns darum, den Bedürfnissen der uns anvertrauten Kinder zu Beachtung zu schenken. Ihrer individuellen Suche nach Anerkennung, Geborgenheit, Vertrauen und Zuwendung versuchen wir gerecht zu werden.

Wir bemühen uns, sichere und vertrauensvolle Beziehungen zu jedem Kind aufzubauen, ihm verlässlich Orientierung zu geben und es auf seinem individuellen Entwicklungsweg hilfreich zu begleiten.

Weil soziales Verhalten nicht angeboren ist, muss es erlernt werden. Die „große Adler“ mit ihrer ganzheitlichen Arbeit trägt in ganz besonderer Weise ihren Teil dazu bei.

 

Seit September 2009 gibt es den Kinderhort im Erdgeschoss der Grund- und Mittelschule Schnaitsee. Kinder im Alter von 6 - 15 Jahren (1. - 9. Klasse) können unsere Einrichtung besuchen.

 

Ihre Kinder werden von unseren Mitarbeiterinnen:

  •  Heike Eichelmann-Schneider (päd. Fachkraft und Gruppenleitung)
  •  Irmengard Norbisrath (päd. Ergänzungskraft)
  •  Andrea Schultes (päd. Ergänzungskraft)

.... betreut und begleitet

 

Das bieten wir euch und euren Kindern:

  • intensive Betreuung bei den Hausaufgaben (Hort ersetzt keine Nachhilfe!)
  • warmes, kindgerechtes Mittagessen
  • einen großen, hellen Hausaufgabenraum und einen gut ausgestatten Freizeitraum mit vielen Spiel- und Bastelangeboten
  • geräumige Turnhalle und großer Gartenbereich
  • attraktive Freizeitgestaltung in den Ferienwochen