Gemeinsame Schritte

 

Was uns wichtig ist und welche Schritte wir gemeinsam gehen: 

  • Wir holen die Kinder da ab, wo sie gerade in ihrer individuellen Entwicklung stehen. 
  • Wir geben jedem Kind Zeit und Raum zum "Groß" werden. 
  • Wir geben dem Kind Wärme, Zuneigung, Vertrauen, Trost und Halt. 
  • Wir bieten dem Kind viele Freiräume, setzen aber auch klare Grenzen. 
  • Wir versuchen die Stärken zu stärken und die Schwächen zu schwächen. 
  • Wir sind eine Gemeinschaft und ein lebendiger Teil der kirchlichen Pfarrgemeinde.